Entdecken Sie die berühmte Sagrada Familia Fassade

Sagrada Familia Fassade

Die Basilika Sagrada Familia ist ein phänomenales architektonisches Wunderwerk in Barcelona. Die Basilica minor befindet sich seit über 140 Jahren im Bau und ist die größte unvollendete Kirche der Welt. Das UNESCO-Weltkulturerbe vereint die spanische Spätgotik, den katalanischen Modernismus und den Jugendstil.

Nach ihrer Fertigstellung wird die Basilika 18 Türme haben, die zusammen drei prächtige Fassaden bilden, nämlich die Geburts-, die Passions- und die Glorienfassade. Aktuell sind nur zwei der drei Fassaden fertiggestellt.

Die Sagrada Familia Fassade

Sagrada Familia Fassade

Die Sagrada Familia hat drei Fassaden, die jeweils einem bestimmten Aspekt des Lebens Jesu gewidmet sind. Von den acht vollständigen Türmen sind vier Teil der Geburtsfassade und vier Teil der Passionsfassade.

  • Die nach Osten ausgerichtete Geburtsfassade ist die älteste der drei Fassaden und ist der Geburt Jesu gewidmet.
  • Die nach Westen ausgerichtete Passionsfassade ist der Passion, dem Tod und der Auferstehung Christi gewidmet.
  • Die dritte ist die nach Süden ausgerichtete Glorienfassade, die als Hauptfassade der Basilika dienen wird und dem glorreichen Wesen Jesu auch nach seinem Tod gewidmet ist.

Die Highlights der Sagrada Familia Fassade

Sagrada Familia Fassade

Die Geburtsfassade

Die älteste der drei Fassaden ist die Geburtsfassade, die dem frühen Leben Jesu gewidmet ist. Die Geburtsfassade wurde zwischen 1894 und 1930 erbaut und ist der einzige Teil der Sagrada Familia, den Gaudi zu seinen Lebzeiten errichten ließ.

Bei genauer Betrachtung ist die Fassade in drei Tore unterteilt. Das linke ist Josef gewidmet und wird als Tor der Hoffnung bezeichnet, das rechte als Tor des Glaubens, das der Jungfrau Maria gewidmet ist, und das mittlere ist Jesus gewidmet und wird als Tor der Nächstenliebe bezeichnet. Zu sehen sind die Skulpturen der Geburt Jesu, der Hirten und der Heiligen Drei Könige, umgeben von Engeln. Die Türen und Wände sind von der Natur inspiriert und mit Blättern und Blumen sowie Marmortieren wie Schildkröten, Salamandern und Pelikanen und einem riesigen Baum des Lebens, der von weißen Marmortauben umgeben ist, gestaltet. Er stellt die Geburt Christi dar und ist ein Symbol für Geburt, Leben und Licht. Die Fassade gipfelt in vier Glockentürmen, die dem Heiligen Barnabas, dem Heiligen Matthäus, dem Heiligen Judas und dem Heiligen Simon gewidmet sind.

Sagrada Familia Fassade

Die Passionsfassade

Die Arbeiten an der Passionsfassade, die sich an den Zeichnungen Gaudis orientierten, begannen 1954 und wurden 1976 abgeschlossen. Die Passionsfassade stellt die Passion, den Tod und die Auferstehung Christi dar und wird oft als die ikonischste Fassade der Basilika angesehen. Laut Gaudi sollte diese Fassade „hart, kahl und wie aus Knochen gemacht“ sein, und die Fassade wirkt tatsächlich so. Diese Fassade unterscheidet sich in ihrer Form deutlich von der Geburtsfassade und wirkt wie ein Skelett mit Säulen, die an Knochen erinnern, und ausdrucksstarken Skulpturen, die die letzte Lebenswoche Christi nachstellen. 

Die Passionsfassade wird von sechs großen Säulen gestützt, die an Mammutbaumstämme erinnern. Auf den sechs Säulen befindet sich ein pyramidenförmiger Giebel mit 18 knochenförmigen Säulen, die in einem großen Kreuz mit einer Dornenkrone gipfeln. In die Fassade sind Szenen eingemeißelt, die in drei Ebenen unterteilt sind – die letzte Nacht Jesu vor der Kreuzigung auf der untersten Ebene, der Kalvarienberg Christi auf der mittleren Ebene und Tod, Begräbnis und Auferstehung Christi auf der obersten Ebene. Auf der obersten Ebene ist eine goldene Skulptur von Jesus zu sehen, die seine Himmelfahrt zeigt. 

Sagrada Familia Fassade

Die Glorienfassade

Die neueste ist die Glorienfassade, die nach ihrer Fertigstellung den Zugang zum Mittelschiff der Basilika ermöglichen wird. Die Glorienfassade stellt die ewige Herrlichkeit Christi dar und zeigt Szenen der Himmelfahrt Christi und der ewigen Seligkeit. Der Bau der Fassade begann 2002 und ist noch lange nicht abgeschlossen. Obwohl sie noch nicht fertiggestellt ist, ist sie bereits die höchste aller Fassaden. Gaudi war sich bewusst, dass der Bau der Glorienfassade zu seinen Lebzeiten nicht fertig gestellt werden würde, und zeichnete daher nur einige Skizzen mit einer allgemeinen Vorstellung von seiner Vision und seinem Plan, der Darstellungen des Todes, des Jüngsten Gerichts, der Hölle und der Gloria umfasste. Während seine Modelle 1936 zerstört wurden, wurden die ursprünglichen Fragmente verwendet, um den Entwurf für die Fassade zu entwickeln.

Die Fassade wird hohe Säulen haben, die den sieben heiligen Gaben gewidmet sind und die sieben tödlichen Gaben im unteren Teil und die sieben himmlischen Tugenden im oberen Teil darstellen. Die Fassade wird fünf Türen haben, die den fünf Schiffen des Tempels entsprechen. Die mittlere Tür hat einen dreifachen Eingang, sodass es insgesamt sieben Eingänge gibt, die die sieben Sakramente Taufe, Firmung, Eucharistie, Buße, Priesterweihe, Ehe und Krankensalbung darstellen. Die zentralen Türen sind mit den Worten „Unser tägliches Brot gib uns heute“ in fünfzig verschiedenen Sprachen beschriftet. Auf den Türgriffen sind die Buchstaben „A“ und „G“ abgebildet, die die Initialen von Antoni Gaudí bilden und den Satz „Führe uns nicht in Versuchung“ enthalten.

Die Passionsfassade und Geburtsfassade im Vergleich

Obwohl beide Fassaden völlig unterschiedlich und auf ihre eigene Weise gleichermaßen prächtig sind, müssen Sie beim Besuch der Basilika möglicherweise eine Entscheidung treffen. Die meisten Tickets beschränken Ihren Besuch auf das Erdgeschoss, und wenn Sie Zugang zu den Türmen haben möchten, müssen Sie ein spezielles Ticket mit Turmzugang erwerben. Bei der Buchung müssen Sie auswählen, welchen Turm Sie besichtigen möchten. Wir haben die Highlights der Sagrada Familia Fassaden zusammengefasst.

Sagrada Familia Fassade

Die Geburtsfassade

Die Geburtsfassade könnte als bedeutender angesehen werden, da sie die Geburt und die ersten Tage Jesu darstellt. Da diese Fassade die einzige ist, die zu Lebzeiten Antoni Gaudis errichtet wurde, stellt sie wahrscheinlich seine Vision am besten dar.

Der Besuch dieser Fassade beginnt mit einer Aufzugfahrt auf den Turm des Heiligen Judas bringt. Nach der Fahrt mit dem Aufzug müssen Sie eine Treppe hinaufsteigen, bis Sie eine Brücke hinter der Zypressenskulptur erreichen. Die Brücke verbindet den Turm mit dem nächsten Turm, dem Turm des Simon. Von der Brücke aus haben Sie einen spektakulären Blick auf die Stadt und können Details der Türme aus der Nähe betrachten. Danach begeben Sie sich zum Turm des Heiligen Barnabas, der mit 75 Metern der höchste Punkt ist, den Sie erreichen. Auf dem Weg nach unten können Sie sich auf die Balkone begeben, von wo aus Sie die Türme erneut aus der Nähe betrachten können.

Sagrada Familia Fassade

Die Passionsfassade

Die Passionsfassade stellt die Essenz des Lebens Jesu dar. Diese Fassade wirkt im Vergleich zur prunkvollen Geburtsfassade eher schlicht, was einer der Gründe ist, warum die Besucher letztere bevorzugen. Die Passionsfassade stellt jedoch mehr ikonische Momente im Leben Jesu dar. Der Passionsturm ist auch ein wenig höher als der Geburtsturm. Die Fassade wurde zwar erst fast 25 Jahre nach Gaudis Tod errichtet, aber die Pläne dafür basierten auf Gaudis Modell.

Obwohl die Fassade aus vier Türmen besteht, können Sie nur zwei davon besichtigen. Die Besichtigung beginnt mit einer Aufzugfahrt auf den Turm des Philippus bringt. Oben angekommen finden Sie eine Plattform, von der aus Sie den Blick aufs Meer genießen können. Anschließend gehen Sie zum Turm des Thomas hinüber, wo Sie mit 90 Metern den höchsten Punkt erreichen. Von hier aus geht es zurück nach unten.

Die Sagrada Familia Fassade entdecken

Um die Sagrada Familia zu besichtigen, müssen Sie zunächst Tickets für die Basilika buchen. Am besten kaufen Sie Ihre Sagrada Familia-Tickets online und im Voraus. In der Sagrada Familia erwarten Sie exquisite Strukturen, farbenfrohe Mosaikkunst und unglaubliche Glasarbeiten, die man am besten bei Sonnenuntergang bewundern kann.

Sagrada Familia-Tickets & Touren buchen

Kombiticket: Park Güell + Sagrada Familia

Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Sagrada Familia: geführte Tour mit Schnelleinlass

Sofortbestätigung
Digitale Tickets
1 Std. - 2 Std. 30 Min.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Besuchstipps

  • Mit Audioguides erfahren Sie mehr über die Geschichte der Sagrada Familia. 
  • Wir empfehlen, die Sagrada Familia bei einer geführten Tour zu besichtigen. So können Sie alle wichtigen Highlights sehen und mehr über die historische und architektonische Bedeutung der Basilika erfahren.
  • Von der Spitze der Türme der Sagrada Familia haben Sie eine fantastische Aussicht auf Barcelona.
  • Wir empfehlen, bequeme Schuhe und Keidung zu tragen, wenn Sie die Türme besteigen möchten.
  • Bitte beachten Sie die Kleiderordnung der Sagrada Familia.
  • Nehmen Sie kein schweres Gepäck mit in die Basilika, da nur kleine Taschen abgegeben werden können. 
  • Wenn Sie in der Stadt Hüte tragen, sollten Sie diese vor dem Betreten der Basilika abnehmen.

Häufig gestellte Fragen: Sagrada Familia Fassade

Was sind die Sagrada Familia Fassaden?

Die Sagrada Familia hat 3 Fassaden, die die Geburt, den Tod und das ewige Leben Jesu darstellen.

Kann man die Sagrada Familia Fassade besichtigen?

Ja, Sie können die Fassade der Sagrada Familia besuchen, wenn Sie Tickets buchen. Tickets für die Sagrada Familia können Sie hier online buchen.

Benötigt man Tickets, um die Sagrada Familia Fassade zu besichtigen?

Ja, Sie benötigen Tickets, um die Fassaden der Sagrada Familia aus der Nähe zu betrachten. Tickets für die Sagrada Familia können Sie hier buchen.

Wie viele Sagrada Familia Fassaden gibt es?

Die Sagrada Familia besteht aus drei Fassaden, nämlich der Geburts-, der Passions- und der Glorienfassade. Derzeit sind nur zwei der drei Fassaden fertiggestellt.

Wie viele Sagrada Familia Fassaden sind fertiggestellt?

Bislang sind nur zwei der drei Fassaden der Sagrada Familia fertiggestellt worden.

Was stellt die Glorienfassade dar?

Die Glorienfassade steht für das glorreiche ewige Leben nach dem Tod Jesu.

Was ist die Passionsfassade und wofür steht sie?

Die Passionsfassade ist die Südfassade der Basilika und ist dem Tod Jesu gewidmet.

Was stellt die Geburtsfassade dar?

Die Geburtsfassade stellt die Geburt und das frühe Leben von Jesus dar.

Welche Sagrada Familia Fassade ist die schönste?

Beide fertiggestellten Fassaden der Sagrada Familia sind beeindruckend und schwer zu vergleichen.

Weitere Infos

Sagrada Familia Fassade

Öffnungszeiten

Sagrada Familia Fassade

Messe

Sagrada Familia Fassade

Fertigstellung